The Second Cousins (01.02.2019)

Zum Saisonstart am Freitag, 1. Februar, präsentiert der Bluesclub Bühler zwei Urgesteine der Schweizer Blues-Szene. Cla Nett und Kurt Bislin spüren dem so besonderen Gefühl des Blues nach, begegnen ihm mit Hingabe und Respekt und spielen ihn fernab jeder Drei-Akkord-Banalität ehrlich und pur.

«Deep Blues» wird die traditionelle Musik aus Chicago, Louisiana oder Mississippi inzwischen genannt, und Musik dieser Art hört man hierzulande nicht alle Tage. Umso wohltuender, wenn hin und wieder eine glaubwürdige Perle erscheint, und deep ist sie vom ersten bis zum letzten Ton! Eine treffsichere Mischung aus elektrischem Chicago-Blues, rauhen Mississippi-Tönen, versumpftem Louisina-Feel und lebensfrohen New Orleans-Grooves. Swingend, schweisstreibend, hypnotisierend. Nett und Bislin wechseln sich ab in Gesang und Gitarre, das gesamte Quartett harmoniert prächtig. Beide Sänger erzählen eigenwillig intonierend ihre Stories; aus dem Leben gegriffen und meilenweit weg von jeder Parodie.
Zum ersten Mal trafen sich Cla Nett (damals mit der Lazy Poker Blues Band) und Kurt Bislin in den späten Achzigerjahren im legendären Atlantis Music Club in Basel. In einer der langen Nächte mit Musik und Gesprächen fanden sie schliesslich zu ihrer beider Überraschung heraus, dass sie miteinander verwandt waren … Cousins zweiten Grades (Second Cousins) … ihre Grossväter waren Brüder! Die beiden Musiker haben sich nun unter dem Namen «The Second Cousins» in einer festen Formation gefunden. Das Publikum erwartet eine dynamische Show voll swingender Shuffles, schweisstreibender Slow- und hypnotisierenden Hill-Country-Blues und ab und an einem feinen New Orleans Style Rumba, mit viel Soul aus vollem Herzen gespielt.

Konzertbeginn ist um 20.30 Uhr. Anstelle eines Eintritts wird in der Pause für die Musiker eine Hutsammlung durchgeführt.

Band: The Second Cousins CH